DIE DOGON  - THÉ Edition

Zugunsten des Dogon Internat BanDiagara in Mali

Nachhaltige Hilfe durch Bildung. Das hat sich der "Verein zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Mali e.V" zur Aufgabe gemacht und 2008 das Dogon Internat Bandiagara in Mali, Westafrika gegründet. Mitten im Land der Dogon, einer von über fünfzehn malischen Ethnien, die für ihre Maskenkunst und Lehmarchitektur bekannt ist.

 

In diesem Gebiet ist ein Gymnasium oft hunderte von Kilometern weit entfernt. Das Internat Bandiagara nimmt Kinder und Jugendliche aus dem Land der Dogon auf, die in ihren abgelegenen Bergdörfern vom Besuch einer weiterführenden Schule abgeschnitten sind. 

 

Zur Zeit leben 26 Schüler und Schülerinnen im Alter von 14 bis 19 Jahren dort, die ihre Chance tatkräftig nutzen. Dieses Projekt wird ausschließlich durch Spendengelder finanziert. Der Verein arbeitet in Deutschland und in Mali unbürokratisch und ehrenamtlich. So kann garantiert werden, dass jeder gespendete Cent den Schülern und Schülerinnen in Bandiagara zugute kommt.

 

Wir freuen uns sehr, dieses Projekt unterstützen zu dürfen. Denn auch wir denken, dass Armut nur durch Bildung nachhaltig bekämpft werden kann. Durch den Kauf der DOGON THÉ Edition unterstützen Sie dieses Projekt. Denn mindestens 2 Euro pro verkaufter Tee Einheit spenden wir direkt nach Afrika. www.dogon-internat-bandiagara.de

 

Der Abverkauf der DoGoN THÉ Edition erfolgt über den Verein zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Mali e.V. Ansprechpartner hierfür ist Frau Jutta Ackermann. http://dogon-internat-bandiagara.de/tee/